04. September

OT: Vi är bäst!
S/DK 2013
Regie: Lukas Moodysson
102 Min., DCP, OmU
Mit Mira Barkhammar, Mira Grosin, Liv LeMoyne u.a.

Bielefeld-Premiere

Die Zeit als Jugendliche_r ist für einige Menschen echt anstrengend. Für andere ist sie anstregend und scheiße. Doch was ist, wenn es Schweden im Jahr 1982 ist, und das, was man neben seiner Jugend hat, kurze Haare, weite Klamotten und Hass auf Eltern und den Schulsport sind? Im Glücklichsten aller Fälle findet man den Punk. Oder der Punk findet einen.

Und wenn dann Bobo und Klara sich auch noch gegenseitig finden, dann werden aus den zwei Außenseitern Freundinnen, die sich bemühen den Punk nicht sterben zu lassen. Und wenn sie jetzt Hedvig noch dazu überreden können, ihnen das Spielen ihrer Instrumente zu zeigen, dann können sie auch endlich die Musik machen, mit der sie der Welt zeigen können, was sie von den ordentlichen Mädchen, dem Elternhaus und der Schule halten. Nämlich nichts.

Modysson schafft mit diesem Film, der auf einer Graphic Novel seiner Frau basiert, eine unglaublich gute Mischung aus einem echten Punk-Film und einem “Coming of Age”-Movie, das es in sich hat. Wer diesen Film nicht gesehen hat, hat echt was verpasst.
This movie kicks-ass on some many levels.

ACHTUNG:
Vor dem Hauptfilm: Offkino-Trailer-Premiere – lasst euch überraschen!
Und anlässlich unseres Geburtstagsmonats laden wir drumherum zu süffigem Getränk und kleinen Leckereien ein!

Trailer