15. Mai

OT: Le Bal
F, I, AL 1983
Regie: Ettore Scola
112 Min., 35mm, DF
Mit Christophe Allwright, Aziz Arbia, Marc Berman, Regis Bouquet, Chantal Capron u.a.

Eine Mischung aus Revue, Pantomime und Ballett, bei der in der Geschlossenheit eines Ballsaals 40 Jahre französische Geschichte dargestellt werden. Die drei Hauptthemen des Films – die vergehende Zeit, die Einsamkeit und die inoffizielle Geschichte der kleinen Leute – werden im Mikrokosmos des Saals entfaltet, ohne das ein Wort gesprochen wird. Der ebenso anrührende wie analytische Film zeigt mittels einer unglaublich präzisen Bild- und Körpersprache, wie stark sich sowohl die individuellen als auch gesellschaftlichen Kommunikationsformen bei gleichbleibenden Grundbedürfnissen verändert haben.“ Filmdienst

Besetzt wurde der Film mit Darsteller_innen des Ensemble des berühmten Pariser „Théatre du Campagnol“. Neben einem Silbernen Bären für die Regie gewann „Le Bal“ drei Césars und wurde für den Oscar als Bester ausländischer Film nominiert.

Trailer