30. Januar

OT: The Blues Brothers
USA 1980
Regie: John Landis
133 Min., 35mm, DF
Mit John Belushi, Dan Aykroyd, Carrie Fisher, John Candy, Cab Calloway, James Brown, Aretha Franklin u.a.
Musik: Ira Newborn, Elmer Bernstein

Jake and Elwood are on a mission from God. Elwood and Jake are the „Blues Brothers“.
Als Jake aus dem Knast entlassen wird, holt ihm sein Bruder Elwood ab – in einem Bullenauto!! Viel schlechter kann sein Tag kaum werden. Doch das Waisenhaus, in dem er mit seinen Bruder aufwuchs, soll schließen, da es 5000 $ schulden hat. Auch ihr Ziehvater Curtis steht wegen Steuerschulden kurz davor, das Dach über dem Kopf zu verlieren. Nun müssen Elwood und Jake ran und das Geld auftreiben. Ihnen bleibt nur eine Chance, sie müssen die BAND zusammenbringen…

Mit „Blues Brothers“ schufen John Landis und Dan Aykroyd einen modernen Klassiker, jedenfalls für das europäische Publikum – in Amerika war sein Erfolg eher überschaubar. Treibende Blues Rhythmen gespielt von den Größen seiner Zeit und der Rekord für die meisten zerstörten Polizeiautos im Film (bis in die 1990er Jahre) sind Gründe für seinen Erfolg.

Trailer