04. Juli

OT: The Sting
USA 1973
Regie: George Roy Hill
129 Min., 35mm, DF
Mit Paul Newman, Robert Redford, Robert Shaw u.a.

Amerika der 40er Jahren, ein Paradies für „Con Artists“, Trickbetrüger. Der junge Johnny Hooker (Robert Redford) will einer der ganz Großen in diesem Geschäft werden. Zusammen mit ein seinem erfahrenden Partner Luther Coleman nimmt er einen Laufburschen des Gangsterbosses Doyle Lonnegan aus, ohne dieses zu wissen. Nach diesem Coup will sich Luther zur Ruhe setzen und verweist Hooker an seinen ehemaligen Partner Henry Gondorff (Paul Newmann), einer der Besten seines Faches. Als Hooker sich von seinem Partner verabschieden will, ist dieser tot. Getötet von Lonnegans Männern. Hooker flieht aus der Stadt, schwört Lonnegan aber Rache, die er, so hofft er, mit Hilfe des großen Henry Gondorff umsetzen kann.

Der Film wurde 1974 mit sieben Oscars ausgezeichnet. Und wer genau hinschaut, erkennt das Diner, in dem Hooker und Lonnegan sich treffen, vielleicht auch wieder. Es war Jahre später noch in „Zurück in die Zukunft“ zu sehen.

Intelligente Gaunerkomödie voller überraschender Pointen, mit hintergründigem Witz und verhaltener Spannung.“ Lexikon des internationalen Films

{rokboxthumb=|images/stories/trailer.png|}http://www.youtube.com/watch?v=5-Fh2pMLFOM{/rokbox}