15. November

OT: The Thing
USA 1982
Regie: John Carpenter
109 Min., 35mm, DF
Mit Kurt Russell, Wilford Brimley, Keith David u. a.
Soundtrack: Ennio Morricone und John Carpenter

Die Forscher einer amerikanischen Antarktisstation werden Zeuge, wie ihre norwegischen Kollegen einer benachbarten Forschungsstation einen Schlittenhund verfolgen. Bei der Jagd stürzen sie mit ihrem Hubschrauber ab, der Hund überlebt und wird von dem amerikanischen Forscherteam aufgenommen. Als MacReady und seine Leute die norwegische Station untersuchen, stellen sie fest, dass diese zerstört ist und sich die Forscher scheinbar grundlos gegenseitig umbrachten. Was MacReady und sein Team nicht wissen ist, dass der Hund von einem außerirdischen Parasiten befallen ist. Eine außerirdische Lebensform, die die norwegischen Forscher im Eis entdeckt haben, die in der Lage ist die Gestalt anderer Lebewesen anzunehmen.
In der klaustrophobischen Enge der Forschungsstation beginnt ein Kampf um Leben und Tod. Schnell wächst das Misstrauen unter den verbleibenden Forschern. Schließlich könnte einer von ihnen mittlerweile von dem Alien infiziert sein.

Kritiker bemängelten, das ein Großteil des Budgets scheinbar in die Special Effects für das mutierende Monster geflossen sind. Doch John Carpenter verlässt sich nicht nur auf die spektakulären Spezialeffekte, Kunstschleim und Schockeffekte. „Natürlich bleibt Carpenters perfektes Gefühl für das Timing des Schreckens; es bleibt die Skizzierung eines kollektiven Kollers auf einer einsamen Polarstation, der trotz Videospielen und Kassettenrecordern auch ohne außerirdische Lebenskraft ausbrechen könnte. Und es bleibt vor allem der dem Film unterlegte trotzige Heroismus, mit dem sich die Männer schließlich, weil sie nicht wissen, ob sie angesteckt sind oder nicht, für nichts Geringeres als „die Menschheit“ opfern. Der unheimliche Feind wird ausgebrannt, egal, einen wie engen Freund er befallen hat. So wirkt das „Ding“ auch als hygienische Zwangsvorstellung, die in einen mörderischen Säuberungswahn umkippt.“ Hellmuth Karasek

{rokboxthumb=|images/stories/trailer.png|}http://www.youtube.com/watch?v=p35JDJLa9ec{/rokbox}