06. September

USA/D 1999
Regie: David Fincher
139 Min., 35mm, DF
Mit Edward Norton, Brad Pitt, Helena Bonham Carter, Jared Leto u.a.

ER kann nicht mehr schlafen, sein von Konsum gefülltes Leben langweilt ihn, gibt ihm keine Erfüllung mehr. Die einzige Erfüllung findet der in Selbsthilfegruppen chronisch Kranker. Sie verhelfen ihm, sein sonst leeres, inhaltloses Leben aufzufüllen… Bis zu dem Tag, an dem Marla Singer in sein Leben tritt, die wie ER, versucht ihr Leben mit dem Leid anderer in Griff zu bekommen. Durch die fehlende Exklusivität und Spiegelung seiner eigenen Täuschung, verschwindet sein neues Lebensglück. Als ER Tyler Durden, einen Händler „besonderer“ Seifen auf einer Geschäftsreise kennenlernt, verändert sich sein Leben auf radikale Art und Weise. ER verliert seine Wohnung durch eine Gasexplosion. Als ER Tyler drauf hin bittet, bei ihm wohnen zu dürfen, wird in einer Rangelei sein neuer Lebensinhalt geschaffen – der Fight Club ist geboren.

Mit seinen vierten Film wurde Fincher von seinen Fans zum Kultregisseur erhoben. Er holte sie mit seiner dunklen, anarchistischen Vision dort ab, wo er sie bei Sieben fasziniert, entsetzt zurückgelassen hatte. Gewürzt mit einer komödienhaften Gesellschaftskritik wurde dieser Film mit seiner DVD-Veröffentlichung zum Kultfilm, nachdem er in den amerikanischen Kinos floppte und kostete dem 20th Century Fox Chef seinen Job.

Selten wurde effektvoller vorgeführt, wie Orientierungslosigkeit und Lebensüberdruss in den Faschismus führen können.“ Rhein-Zeitung

Natürlich ist die anarchistische Farce zutiefst zynisch und menschenverachtend – aber nur, weil die Gesellschaft, die sie karikiert, es ist.“ Spiegel online

Der Film verrät den ambitionierten Wunsch, eine Synthese aus groß angelegter Hollywood-Produktion und europäischem Autorenkino herbeizuführen, um damit etwas Drittes, völlig Neues zu schaffen. Ein trotz seines Scheiterns achtbares Unterfangen.“ Lexikon des Internationalen Films

{rokboxthumb=|images/stories/trailer.png|}http://www.youtube.com/watch?v=kS8JEaTaWgY{/rokbox}