21. Dezember

Italien 1982
Regie: Dario Argento
ca. 96 Min., 35mm, DF
Mit Anthony Franciosa, Christian Borromeo, Mirella D’Angelo
Musik: Goblin

Kriminalautor Peter Neal befindet sich in Rom auf Promotour für sein neuestes Buch „Tenebre“. Gleichzeitig markiert der Tod einer jungen Ladendiebin den Auftakt einer brutalen Mordserie, die eine Verbindung zu Peter Neal und seinem Werk zu besitzen scheint. Auch das Leben des Autors wird durch Anrufe und anonyme Briefe bedroht, und die Polizei ist auch keine wirklich große Hilfe. Doch dann passiert ein weiterer Mord, und ein Zeuge beobachtet dabei etwas, was er unter dem Schock jedoch nicht genau einordnen kann. Doch dieses kleine fehlende Detail könnte der Schlüssel zur Lösung sein, denn auch ein Ereignis aus der Vergangenheit wirft seinen Schatten ins Jetzt…

Das Leben ist eine Illusion, eine Falle, und das Kino muss die Verbildlichung dessen sein„, sagt Dario Argento. Mit den Klassikern „Suspiria“ (1976), „Inferno“ (1980) und „Mother of tears“ (2007) schuf er eine großartige Trilogie zu den „drei Müttern der Schmerzen“. Und da diese, der Vorlage von Thomas de Quincey folgend, Mater Lachrymarum, die Mutter der Tränen, Mater Suspiriorum, die Mutter der Seufzer und Mater Tenebrarum, die Mutter der Finsternis hießen, erwartete das Publikum 1982 bei einem Film mit dem Titel „Tenebre“ (= Finsternis) natürlich nichts anderes als den heißersehnten dritten Teil. Stattdessen kehrte Argento hier zu seinen Giallo-Wurzeln zurück und präsentierte wie schon mit „Profondo Rosso“ einen durch und durch gestylten Kriminalreißer.

Einer der Superlativen im Giallogenre, spannend inszeniert und durch enorme optische Anziehungskraft vom ein oder anderen Plothole ablenkend, weiß „Tenebre“ auf ganzer Linie zu überzeugen. Moderne Synthiemusik der Goblinformation und mehr als befriedigende Schauspieler machen den Film zu einem Fest für die Sinne, das in seiner Intensität im Genre nach seinesgleichen sucht. Sinnlich, berauschend und faszinierend!?“ (Benjamin Johann: Review auf Blairwitch.de)

{rokboxthumb=|images/stories/trailer.png|}http://www.youtube.com/watch?v=6eI6m-ibbho{/rokbox}