30. November

GB 1971
Regie: Roman Polanski

132 Min., 35mm, DF
Mit Jon Finch, Francesca Annis, Terence Bayler, Nicholas Selby, Martin Shaw u.a.

Nach der erfolgreichen und großen Schlacht gegen die Armee des norwegischen Königs, kehrt der Kriegsheld Macbeth nach Schottland zurück. Wie es ihm die Hexen, denen er auf seiner Reise begegnet ist, vorausgesagt haben, wird er zum Thane von Cawdor ernannt. Doch damit gibt sich Macbeth noch lange nicht zufrieden – Von seiner Machtgier angetrieben und von der Gattin gedrängt, begibt sich Macbeth auf einen blutigen Feldzug.

Roman Polanskis Shakespeare-Verfilmung fesselt durch eine prägnante Schauspielerführung und die sinnlich erfassbare Atmosphäre von Furcht und Gewalt. Nach mehr als einem Dutzend Macbeth-Verfilmungen ist dem polnischen Regisseur Roman Polanski 1971 eine der besten Kinoadaptionen gelungen. Sein spannend inszeniertes und in eindrucksvollen Farben fotografiertes Werk hält sich textgetreu an die Vorlage von William Shakespeare aus dem 17. Jahrhundert.

{rokboxthumb=|images/stories/trailer.png|}http://www.youtube.com/watch?v=-uQ6htOrhb4{/rokbox}