Sonderankündigung für den 25.03., 17 Uhr

Die Gleichstellungsstelle der Stadt Bielefeld zeigt im Filmhaus-Kino mit unserer Unterstützung zum Equal Pay Day am 25.03. den Film „Louise Hires A Contract Killer“.
Filmbeginn: 17 Uhr

Filmbeschreibung:

Louise Hires A Contract Killer
OT: Louise-Michel
Frankreich 2008
Regie: Benoît Delépine, Gustave Kervern
Mit Yolande Moreau, Bouli Lanners, Benoît Poelvoorde
94 Min, 35 mm, deutsche Fassung

Eine Textilfabrik in der Picardie wird von der Firmenleitung für die Arbeiterinnen überraschend stillgelegt. Als sie morgens zur Arbeit erscheinen, sind die Maschinen abgebaut, die Chefs sind über alle Berge. Die Arbeiterinnen beschließen, das Geld aus ihrer lächerlichen Abfindung zusammenzulegen und Rache zu üben: Ein Auftragsmörder soll die Verantwortlichen aus der Chefetage ausfindig machen und dann ins Jenseits befördern …

„Louise Hires A Contract Killer“ ist ein Film, dem es auf wunderbare Art und Weise gelingt, ernsthafte soziale und politische Themen zu verhandeln, und gleichzeitig das Sozialdrama durch Überzeichnung, skurrile Einfälle, trockenen Witz und schwarzem Humor zu unterwandern.
Der Originaltitel des Films erinnert nicht ohne Hintergedanken an die im 19. Jahrhundert aktive französische Revolutionärin und Sozialreformerin Louise Michel.

„Louise Hires A Contract Killer“ hat 2009 den Spezialpreis der Jury beim Sundance Film Festival erhalten.